Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
 
 
Startseite      Login      Impressum      Brandenburg
 

Internationale Keramiktage Rheinsberg

07.-15. Oktober 2017

23. Rheinsberger Töpfermarkt

14./15. Oktober 2017
jeweils 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr
 

Rheinsberger Töpfermarkt

Rheinsberger Töpfermarkt - Foto: J. Beeskow

 

DIE ERSTEN INTERNATIONALEN KERAMIKTAGE IN RHEINSBERG

In Rheinsberg wurde bereits im Mittelalter Keramik hergestellt. Vor 255 Jahren gründete Baron von Reisewitz die erste Keramikmanufaktur. Diese Tradition lebt bis heute in den Manufakturen Carstens-Keramik Rheinsberg und Dornbusch GmbH weiter. Seit 23 Jahren gibt es in der Stadt einen Töpfermarkt, der sich zu einem der interessantesten und vielseitigsten Keramikereignisse in Deutschland entwickelt hat und inzwischen auch in Europa bekannt und anerkannt ist.

 

DER 23. RHEINSBERGER TÖPFERMARKT 2017

Rund 100 internationale, ausschließlich professionelle Töpfer und Keramiker, sorgfältig von einer Fachjury ausgewählt, präsentieren am 14. und 15. Oktober besonders schöne Stücke aus Irdenware, Steinzeug und Porzellan. Auch in diesem Jahr werden wieder etwa 25.000 Besucher erwartet. Sie alle werden aber nicht nur von der erstklassigen handwerklichen und künstlerischen Qualität und der beeindruckende Vielfalt an Formen und Dekorationen der angebotenen Waren nach Rheinsberg gelockt. Dass der Rheinsberger Töpfermarkt zu den Top Ten in Deutschland aufgestiegen ist, liegt auch an den vielfältigen Veranstaltungen rund um die Keramik, die an diesem Wochenende angeboten werden: Mehrere Ausstellungen, moderierte Technik-Vorführungen und die Sonderausstellung zum Wettbewerb um den „Keramikpreis der Stadt Rheinsberg”, selbst die Preisverleihung am Samstag können besucht werden. Für Interessenten gibt es Führungen auf dem Keramikpfad und durch die Keramikmanufakturen.


=> Fotoimpressionen Rheinsberger Töpfermarkt

 

RHEINSBERG VERBINDET SICH MIT EUROPA

Seit 2015 ist die Stadt Mitglied im Verband Deutscher Keramikstädte, und über diesen auch im Europäischen Verband. Längst bewerben sich auch Keramiker aus anderen europäischen Ländern um die Teilnahme am Töpfermarkt. In diesem Jahr zeigt die Galerie Rheinsberg eine Ausstellung des Katalanen Pep Gomez, der z.Z. in Frankreich lebt und arbeitet. Und auch auf dem Markt ist er mit seiner beeindruckenden Keramik zu finden.

Ein erstes Ergebnis der Vernetzung der Keramikstädte ist eine Ausstellung in der Remise: „Künstlerische Spielräume in der Keramik” zeigt Arbeiten von 13 Teilnehmern der Internationalen Keramiksymposien Römhild 2008, 2011 und 2015.

 

NEUN TAGE DER KERAMIK GEWIDMET

Die Vielfalt der Angebote zur Keramik sprengt schon jetzt den Rahmen der beiden Töpfermarkttage. Und noch mehr ist für die Zukunft geplant. Also finden in diesem Jahr vom 7. - 15. Oktober erstmalig Internatioale Keramiktage in Rheinsberg statt. Eröffnet werden sie am 7. Oktober, 14 Uhr, mit der Vernissage der Römhild-Ausstellung, es folgen die Ausstellung „Keramische Skulpturen” von Heidi Preuss Grew in der Galerie von Hendrik Schink (Keramikmuseum), Künstlersgespräche und Führungen zur Keramik.

 

NEU GEGRÜNDET: FÖRDERVEREIN KERAMIK

Geplant, vorbereitet und durchgeführt werden die Keramiktage und der Töpfermarkt vom Heimatverein Rheinsberger Seenkette. Weil das Thema Keramik in Rheinsberg aber immer größere Dimensionen annimmt und die Spezifik des Themas eine neue Struktur erfordert, wurde Anfang des Jahres der gemeinnützige „Förderverein Keramik in Rheinsberg” gegründet, der den Heimatverein tatkräftig unterstützt. Mitglied kann hier jeder werden, der an der Entwicklung der Keramikstadt Rheinsberg interessiert ist. Und natürlich sind auch Förderer und Sponsoren herzlich willkommen.
(Kontakt: )

 

broschuere_toepfermarkt_rheinsberg_2017
=> Broschüre - 23. Rheinsberger Töpfermarkt 2017  (pdf-Datei 10 MB)


In der Broschüre 2017 zu den ersten "Internationalen Keramiktagen Rheinsberg" und den "23. Rheinsberger Töpfermarkt" finden Sie das Veranstaltungsprogramm, eine Ausstellungsübersicht, die Marktteilnehmer mit Objektfotos sowie Kontaktdaten, den Standplan für den Rheinsberger Töpfermarkt 2017, eine Stadtplanübersicht der Stadt Rheinsberg, die Preisträger des Keramikpreises der Stadt Rheinsberg aus dem Jahre 2016 sowie weitere Informationen rund um den Rheinsberger Töpfermarkt und das Thema Keramik / Keramikstadt Rheinsberg.

 

Heimatverein Rheinsberger Seenkette e.V.

Rhinpassage/ Rhinstraße 10
16831 Rheinsberg
Telefon 033931-38035 (Mo-Fr 8.00-14.30 Uhr)